DBD-KostenAnsätze nach STLB-Bau eröffnet ein neues Zeitalter der Kalkulation im ausführenden Baubetrieb. DBD-KostenAnsätze eignet sich gleichermaßen für Handwerker, Mittelstand und Bauindustrie. Darüber hinaus findet diese Datensammlung auch das Interesse professioneller Bauherren bei der Vergabe von Bauleistungen.

Das absolut Neue dabei ist, dass DBD-KostenAnsätze ohne das aufwendige Vorhalten von Stammdaten in der Lage ist, eine Leistungsbeschreibung automatisch in ihre Einzelkostenansätze zu gliedern und für diese gleich auch Kostenwerte zu liefern. Voraussetzung ist, dass die Leistungsbeschreibung mit STLB-Bau/Dynamische BauDaten erzeugt und digital lesbar übergeben wurde.

Dokumentationen für folgende Version anzeigen